Bitcoin schnell verdienen

 Seit Anfang 2017 ist der Wert von Bitcoin um das 51-fache gestiegen.

Geld, das es nicht gibt, ist mehr wert als Öl und Gold. Ich werde Ihnen sagen, wie Sie damit Geld verdienen können.


Antonina Asanowa

Bitcoin-Handel an der Börse ausprobiert

Im Mai 2017 habe ich den Bitcoin-Handel ausprobiert. In 2 Wochen habe ich 30% verdient. Dann habe ich innerhalb eines Monats 15 % verloren.


Der Handel mit Kryptowährungen ist ein riskantes Geschäft. Das sollten Sie wissen, wenn Sie diese Art von Risiko mögen.


WICHTIG

Dieser Artikel beschreibt die persönlichen Erfahrungen des Autors. Wenn Sie vorhaben, Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst bei Ihrer Bank zu erkundigen, wie diese mit solchen Transaktionen umgeht, um zu vermeiden, dass Sie plötzlich gesperrt werden.


Was ist Bitcoin

Bitcoin ist digitales Geld. Der Bitcoin ist nicht physisch vorhanden, aber es gibt spezielle Protokolle, in denen festgehalten wird, wer wie viele Bitcoins besitzt und wohin sie transferiert werden. Diese Register werden als Blockchains bezeichnet.


Es ist ähnlich wie beim bargeldlosen Zahlungsverkehr in Banken: Wenn man in einem Geschäft mit einer Karte bezahlt, übergibt man auch niemandem physisches Geld oder Gold. Ihre Transaktion wird einfach irgendwo im Bankregister vermerkt.


Bitcoins unterscheiden sich von regulären Währungen dadurch, dass die Register nicht zentral in Banken und Zahlungssystemen gespeichert werden, sondern gleichzeitig auf allen Computern, die mit Bitcoins belegt sind. Jeder kann alle Transaktionen aller Bitcoins im Laufe der Geschichte einsehen.


Die Register sind durch Kryptographie geschützt. Es ist unmöglich, sie alle gleichzeitig zu manipulieren. Es ist unmöglich, die Daten in den Blöcken umzuschreiben und zu behaupten, dass jemand jetzt Millionen hat. In diesem Sinne ist Bitcoin ziemlich sicher. Es stimmt, dass es bereits einen Angriff gibt, der es ermöglicht, mit denselben Bitcoins zweimal zu bezahlen, daher kann man nicht sagen, dass Bitcoin völlig sicher ist.


Woher Bitcoins kommen

Bitcoin ist eine Währung, die vom Staat ausgegeben wird. Es ist sehr indirekt mit den Goldreserven verbunden, aber in Wirklichkeit ist es mit nichts verbunden - der Staat wird so viel drucken, wie er braucht.


Bitcoins sind nicht an einen bestimmten Staat gebunden. Neue Bitcoin-Einheiten entstehen, wenn Computer in diesem Zahlungsnetzwerk die Bedürfnisse desselben Netzwerks erfüllen.


Zum Beispiel hat irgendwo in China eine Person eine Pizza mit Bitcoins bezahlt. Diese Transaktion muss auf allen Computern, die mit dem Bitcoin-Netzwerk verbunden sind, in den Registern eingetragen werden. Um die Transaktion in das Register einzutragen, müssen Sie sie mit einer besonderen Unterschrift, z. B. einem Wachssiegel, besiegeln. Diese Signatur muss berechnet werden, was eine komplexe Computeraufgabe ist.


Irgendwo in Venezuela gibt es einen Computer, der das Bitcoin-Netzwerk verwaltet. Es hat gerade diese kryptografische Signatur berechnet. Als Zeichen der Dankbarkeit erhält der Besitzer dieses Computers eine Belohnung in Form eines Bitcoin-Penny.


Für einen Venezolaner, der seinen Computer so eingestellt hat, dass er kryptografische Signaturen berechnet, sieht das so aus: Sein Computer rastet etwas aus und Bitcoin-Centes landen auf seinem Konto. Es ist, als würde der Computer Bitcoins schürfen, während er in Wirklichkeit nur die Transaktionen anderer verschlüsselt und versiegelt. Diese Art des "Schürfens" von Bitcoins wird Mining genannt.


In Wirklichkeit werden nicht die Bitcoins selbst geschürft, sondern das "Siegellack" zum Schutz der Register. Bitcoins sind eine Belohnung für eine Dienstleistung.


Die Anzahl der Bitcoins ist begrenzt - es können maximal 21.000.000 sein. Im Sommer 2020 haben die Miner etwa 90 % der Münzen abgebaut.


Der Bergbau ist ein eigenes großes Thema. Kurz gesagt: Die Ausrüstung ist teuer, der Wirkungsgrad ist gering, man muss mit den chinesischen Megawatt-Bergbauclustern konkurrieren, die auf Kraftwerken aufgebaut sind. Wir haben einen separaten Artikel über den Bergbau geschrieben und eine Lesergeschichte veröffentlicht.


Warum Bitcoin gebraucht wird

Die Kryptowährung ermöglicht es Ihnen, Geld unter einem Pseudonym und ohne die Beteiligung von Banken zu überweisen.


Die durchschnittlichen Kosten für die Überweisung von Bitcoins Anfang April 2021, laut 


Sie können ein AirBaltic-Ticket oder einen Dell-Computer mit Bitcoins kaufen. Sie können sogar Bitcoins an einen buddhistischen Tempel in Seoul spenden.


Bitcoins werden an Börsen gehandelt und in sie investiert.


Seit 2015 ist der Wert von Bitcoin von 200 bis 300 Dollar auf 60.000 Dollar gestiegen und steigt weiter an. Dies hat Kryptowährungen für Investitionen und Spekulationen interessant gemacht.


Das Interesse wird durch Erfolgsgeschichten angeheizt. Im Jahr 2009 kaufte der norwegische Student Christopher Koch wahllos Bitcoins im Wert von 24 Dollar. Vier Jahre später, als sein Vermögen 885.000 Dollar erreichte, erinnerte er sich an die Investition. Einen Teil des Geldes verwendete er für den Kauf einer Wohnung in Oslo.


Bitcoin-Wallets werden für Überweisungen und Zahlungen verwendet. Sie speichern die für Transaktionen benötigten digitalen Schlüssel. Wenn Sie den privaten Schlüssel verlieren, ist das Geld für immer weg. Sie können sie nicht durch einen Anruf bei Ihrer Bank zurückbekommen. Das Bitcoin-System hat kein einziges Zentrum oder eine einzige Regulierungsbehörde. Laut chainalysis.com gehen etwa 20 % der Bitcoins verloren, das sind schätzungsweise 140 Milliarden Dollar bis Anfang 2021.


Unter einem Pseudonym ist nicht anonym

Bitcoin-Transaktionsregister enthalten die gesamte Transaktionshistorie für alle Wallets. Wenn Sie etwas Schlechtes mit Bitcoins gekauft haben und dann irgendwie bekannt wird, dass Sie diese Brieftasche haben, kann eine interessierte Person alle Ihre Transaktionen sehen.


Wenn Sie zum Beispiel ein Flugticket mit Bitcoins gekauft haben und angeben

*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***


Bitcoin schnell verdienen

Популярные сообщения из этого блога

Wie man mit Kryptowährung Geld verdient

Wie man schnell Bitcoins verdienen kann

Bitcoin online verdienen